Badminton


Bereits 1959 gab es eine Sektion Federball innerhalb der damaligen BSG Lokomotive Kamenz, die Sportart hatte sich zu dieser Zeit gerade erst in der DDR neu etabliert. Die Kamenzer Lok Sportler waren mit die ersten die sich an einem Punktspielbetrieb im Bezirk Dresden beteiligten. Einige Namen von Federballsportlern aus dieser Zeit: Frost, Ptok, Gebrüder Lachmann, Thieme…
1960 kam eine Jugendmannschaft aus vornehmlich Lessingschülern dazu, die 1960/61 recht erfolgreich an mehreren großen Turnieren und der Spartakiade der SV Lokomotive teilgenommen hat

Wir sind eine reine Freizeitmannschaft mit einigen Turnieren. Es gibt bei uns ein spezielles Kinder- und Jugendtraining mit regelmäßiger Turnierteilnahme.

Derzeit sind wir 86 Mitglieder (56 Kinder/Jugendliche, 30 Erwachsene). Unser ältester Spieler ist 78 Jahre und unser jüngster ist 10 Jahr.


Ansprechpartner: Abteilungsleiterin/ Trainer: Nadine Samsa
Mobil: 0163/6233492E-Mail: nadine.schmidt90@googlemail.com

Verantwortlich für Organisation: Daniela Burkhardt

Mobil: 0174/2037466

E-Mail: daniela-burkhardt@gmx.net


Trainingszeiten      

Sportstätte

Grundschule am Forst

Eingang: Parkplatz am Ärztehaus

Montags 16:30 – 19:30 Kinder/Jugendtraining

Montags 19:00 – 21:00 Erwachsenentraining

_____________________________________

Mittwochs 17:00 – 19:00 Kinder/Jugendtraining

Mittwochs 19:00 – 21:00 Erwachsenentraining


Es besteht jederzeit die Möglichkeit auf ein Probetraining!


 

Die Lokomotive aus Kamenz bringt viele Medaillen aus Welzow heim

Kamenzer Damen-Doppel verteidigt Pokal in Bernstadt

4. Eltern-Kindturnier im Badminton

16. Neujahrsturnier der Abt. Badminton

Viele Pokale blieben am 04.11.2017 in Kamenz

4 Medaillen gehen in Finsterwalde an den SV Lok Kamenz

15. Neujahrsturnier im Badminton 2017