Lok Kamenz gewinnt zwei Pokale beim 10. Kohle Cup

Lok Kamenz gewinnt zwei Pokale beim 10. Kohle Cup in Hoyerswerda


Lok Kamenz gewinnt zwei Pokale beim 10. Kohle Cup


Am 23.09.2018 fand der 10. Kohle Cup in Hoyerswerda statt.

Ausrichter war der BV Hoyerswerda 1960 e.V.

Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 18 Jahre aus Sachsen und Brandenburg kämpften im sportlichen und fairen Wettkampf im Badminton um die Pokale. Gespielt wurde in den Disziplinen Einzel, Doppel und Mixed. Die Lokomotive aus Kamenz war mit 3 Sportlern in der Altersklasse U13 vertreten. Leonhard Goetz qualifizierte sich ohne Niederlage als Gruppenerster für das Halbfinale. Lennard Rachel und Sven Steinigen konnten sich als Gruppenzweiter auch für das Halbfinale qualifizieren. Im ersten Halbfinale kam es dann zu einem vereinsinternen Duell zwischen Leonhard und Lennard. In einem spannenden 3-Satz-Spiel konnte sich Lennard durchsetzen und zog in das Finale ein. Im zweiten Halbfinale musste sich Sven in zwei Sätzen gegen Jonas Augsten aus Welzow geschlagen geben.


Lennard im Finale

Im Spiel um den dritten Platz gab es wieder ein vereinsinternes Duell zwischen Leonhard und Sven. In zwei Sätzen gewann Leonhard das Spiel und konnte sich somit über den 3. Platz freuen. Im Finale spielte Lennard nun gegen Jonas Augsten aus Welzow. Lennard konnte an die Leistung im Halbfinale nicht anknüpfen und musste sich gegen Jonas geschlagen geben. Lennard freute sich über den 2. Platz und einen Pokal in Silber. In der Disziplin Doppel erkämpften Lennard und Leonhard gemeinsam den 2. Platz und konnten sich über einen weiteren Pokal freuen. Herzlichen Glückwunsch an Lennard, Leonhard und Sven für eine tolle Leistung beim 10. Kohlecup in Hoyerswerda.

Wir bedanken uns bei dem Team aus Hoyerswerda für das tolle Kinder- und Jugendturnier.

Nadine Samsa


Lok Kamenz gewinnt zwei Pokale beim 10. Kohle Cup Lok Kamenz gewinnt zwei Pokale beim 10. Kohle Cup